Projektwoche

Podcast Logo

 

Vom 13. bis zum 17. Juni fand am Herbartgymnasium die Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit statt. Angelehnt an die 17 Entwicklungsziele der Vereinten Nationen wurde in vielen spannenden Projekten eine Woche intensiv in altersgemischten Gruppen gearbeitet.

Die Projektgruppe HGaufsOhr berichtete in ihrem Podcast über die Projektwoche. Stay tuned!

Das wars: eine Woche Nachhaltigkeit am HGO erleben

Mit der großen Abschlusspräsentation in der Innenstadt und dem PubScience am Abend ging am Freitag, 17. Juni, die Projektwoche am Herbartgymnasium zu Ende. Bei gutem Wetter und voller Innenstadt herrschte Trubel an allen Ständen, Musik tönte durch die Straßen und an der ein oder anderen Stelle konnte auch noch etwas gelernt werden. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten voller Stolz die Produkte ihrer Woche. 

Am Abend wurde es dann nochmal wissenschaftlich: Beim PubScience präsentierten zwei Projektgruppen spannende Experimente rund um das Thema Nachhaltigkeit. Auch die Projektgruppe HGaufsOhr konnte sich das nicht entgehen lassen. Wer es verpasst hat, kann hier also nochmal reinhören, was es zu entdecken und erleben gab.

Montag, 13. Juni 2022: Los gehts - Nachhaltigkeit am HGO unter der Lupe

Bei strahlendem Sonnenschein startete heute die Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit am HGO. Mit großer Motivation wurden in allen Projekten erste Ideen diskutiert und Pläne für diese Woche geschmiedet. 

Das HGaufsOhr Team war fleißig mit ihren Mikrofonen dabei. Erste Erfahrungen in der Interviewführung wurden gemacht, die Technik ausprobiert und kreative Ideen umgesetzt. Das Resultat: Ein Podcast über den heutigen Projekttag!

Thematisch gings heute vor allem um Nachhaltigkeit in der Ernährung, beim Kochen und Einkaufen. Die Schülerinnen und Schüler waren sich einig: das geht uns alle an! 

Aber hören Sie selbst: Projektwochentag 1 am Herbartgymnasium.


Besuchte Projekte: 

  • Wege aus der Lebensmittel- verschwendung – wir testen aus und machen mit!
  • Essen und Tierwohl
  • Nachhaltige Ernährung und nachhaltige Ressourcennutzung
  • Apfel, Gurke, Petersilie: Gemüse und Obst im eigenen Garten anbauen und ernten
  • Urban Gardening: Der HGO-Gemüsegarten
  • Regional, saisonal, bio: Ernährungsvielfalt in der Umgebung erleben
  • Wir kochen nachhaltig und lecker
  • Nachhaltiges Grillen

Dienstag, 14. Juni 2022: Nachhaltigkeit beginnt im Kopf - Gerechtigkeit, Innovation und wirtschaftliches Handeln

Der zweite Tag der Projektwoche am Herbartgymnasium begann emsig: Viele Gruppen schwärmten aus, um im Rahmen ihrer Projekte Orte in der Umgebung  zu erkunden. So wurde der klassische Lernort Schule durch Entdeckungen von Mobilitätsmöglichkeiten in Oldenburg, Ausstellungsbesuche und ersten Befragungen von Passantinnen und Passanten in der Innenstadt erweitert. 

Auch die Gruppe HGaufsOhr war motiviert unterwegs. Mit den ersten Erfahrungen im Gepäck wurden die in der Schule verbliebenen Projekte besucht. Und auch hier galt: Immer auf Achse.

Im Unterschied zu gestern wurde es heute theoretischer, denn: auch Nachhaltigkeit fängt im Kopf an. Wie wir (bewusst) konsumieren und handeln, uns mit Themen wie Gerechtigkeit, Rassismus und Gleichstellung der Geschlechter beschäftigen, verändert unsere Gesellschaft. Viele Gruppen haben sich mit diesen wichtigen Fragen auseinandergesetzt, die auch unsere Schulgemeinschaft täglich prägen.

Neugierig geworden? Dann hören Sie selbst: Projektwochentag 2 am Herbartgymnasium. 


Impressionen aus den Projekten: 

 


Besuchte Projekte: 

  • Rassismustendenzen im Schulalltag – eine sensibilisierende Annäherung
  • Filmprojekt: Aufarbeitung von Stereotypen und Vorurteilen gegenüber Frauen und Mädchen
  • Spread equality and happiness – gegen Diskriminierung, für mehr Gleichberechtigung und eine bunte
    Gesellschaft
  • Doing Gender:Bedeutung, Konstruktion und Dynamik von Geschlecht und
    Geschlechterverhältnissen
  • Nachhaltige Mobilität in Oldenburg: Erkunden und Ausprobieren
  • Tipps und Tricks für ein nachhaltiges Handeln – einen Dauerkalender herstellen
  • Eine nachhaltige Schülerfirma gründen und betreiben
  • Wie nachhaltig konsumiert Oldenburg?
  • Kaffee ganz direkt

Mittwoch, 15. Juni 2022: Ganz sicher nicht trivial - nachhaltig für Körper und Geist

Sportlich und musikalisch wurde es am dritten Tag der Projektwoche am Herbartgymnasium. Wunderbare Klänge, Kreativität und Sportsgeist durchzogen Räume und Flure und machten allen bewusst: es ist wichtig, dass es uns gut geht! Neben der Achtung unserer eigenen Gesundheit brauchen wir auch mal Leichtigkeit: ein tolles Konzert, einen Abend im Theater oder das Auspowern beim Sport. Das alles in Gemeinschaft zu (er)leben und die Bedeutung zu kennen, ist ein wichtiger Teil von Schule.

Bei so viel Bewegung musste die Projektgruppe HGaufsOhr heute ganz schön schnell sein, um Stimmen einzufangen. Ein paar musikalische Impressionen durften sie auch schon genießen und haben diese gleich mitgebracht.

Also, los geht’s: Lauscher auf für den Projektwochentag 3 am Herbartgymnasium.


Impressionen aus den Projekten:

Projektgruppe Imkern am HGO und Recycling/Upcycling: Aus Altem wird Neues

 


Besuchte Projekte:

  • Band ohne E: stromlose Pop-Musik
  • Marching Brassband
  • Theaterperformance Choreografie, Szenen, Tanz, Synchronisierung
  • Heilkräuter und Naturmedizin
  • Nachhaltige Kosmetik und Reinigungsmittel Wir recherchieren und probieren aus!
  • Keep fit! – Wir bringen unsere Schule in Bewegung!
  • Erkundung von außerschulischen Sport- und Bewegungsräumen
  • Ausbildung zum/zur Schulsportassistenten/in

Donnerstag, 16. Juni 2022: Nachhaltigkeit als einziger Weg – es gibt keinen Planeten B

Nicht nur im Hier und Jetzt leben, dieser wichtige Gedanke war am vierten und vorletzten Tag der Projektwoche am Herbartgymnasium immanent. Neben dem Hinterfragen des eigenen Verhaltens wurden heute vor allem (natur)wissenschaftliche Ansätze verfolgt: Forschen, Ausprobieren, Probleme akribisch benennen und innovativ Prozesse verbessern, um unseren Planeten zu schützen und ein Bewusstsein in der Gesellschaft zu schaffen. Da waren all die Forscherinnen und Forscher der Schule natürlich ganz vorne mit dabei!

 

Die Projektgruppe HGaufsOhr war heute zu Besuch bei den Profis vom Radiosender OEins. Nichtsdestotrotz: Vollgepackt mit Informationen wird von großem, innovativem Ideenreichtum unserer Schülerinnen und Schüler berichtet. Es geht unter anderem um regenerative Energien, saubere Gewässer und Klimaschutz.

Seien Sie gespannt und hören Sie rein: Projektwochentag 4 am Herbartgymnasium.


Impressionen aus den Projekten:

Projektgruppen Nachhaltige Mobilität in Oldenburg, Spread equality and happiness – gegen Diskriminierung, für mehr Gleichberechtigung und eine bunte Gesellschaft und Recycling/Upcycling: Aus Altem wird Neues

       
      
     


Besuchte Projekte:

  • Mikroplastik im Wattenmeer inklusive Exkursion nach Dangast
  • Wie sauber sind Oldenburgs Gewässer? Physikalische, Chemische und Biologische Untersuchungen von Flüssen, Seen und Trinkwasser
  • Physikalische Versuche zu regenerativen Energien
  • Nachhaltigkeit erleben: Escape-Room
  • Nachhaltiges (Verpackungs-) Design
  • Recycling/Upcycling: Aus Altem wird Neues
  • Landwirtschaft im Wandel (Betrachtung historischer, wirtschaftlicher und ökologischer Aspekte)

Freitag, 17. Juni 2022: Wie wollen wir leben – Nachhaltiger Konsum und Lebensraum

Geschäftiges Treiben in jedem Raum, denn heute war es soweit: Der fünfte und letzte Tag der Projektwoche am Herbartgymnasium brach an. Die Mühen und sorgfältigen Arbeiten der letzten Tage, sie wurden verpackt in Plakaten, Produkten und klangvollen Stücken und für die große Präsentation in der Innenstadt vorbereitet. Alle sollen teilhaben, (mit)diskutieren, staunen und sich an den Ergebnissen erfreuen, die mit viel Freude und Begeisterung in dieser Woche entstanden sind. Für alle Schülerinnen und Schüler endet damit eine spannende Woche. Ganz sicher lassen sich nicht alle Erlebnisse, Erkenntnisse und neues Wissen fixieren – aber sie bleiben, wie das Gefühl von Gemeinschaft, im Kopf.

Auch die Projektgruppe HGaufsOhr traf letzte Vorbereitungen und präsentiert heute die letzten Projekte: Wie Kleidung ein neues Leben eingehaucht wird, Papier und Seife selbst hergestellt werden kann und wie wir unseren eigenen Lebensraum nachhaltig gestalten können.

Damit verabschieden wir uns und danken herzlich fürs Zuhören. Ein Kompliment geht an alle Mitglieder der Podcastgruppe: ihr seid spitze! Und eine kleine Überraschung haben wir natürlich auch auf Lager, dafür trafen sich einige Projektmitglieder heute morgen nochmal im Studio OEins. Aber pssst, da darf man noch gespannt bleiben!

Also ein letztes Mal Berichte und Geschichten beim Projektwochentag 5 am Herbartgymnasium.


Impressionen aus den Projekten:

Projekt Schulsportassistent, Regenerative Energien und HGaufsOhr 

 


Besuchte Projekte:

  • Papierwerkstatt / Papierherstellung
  • Seifenmanufaktur: Vom Rohstoff zum beliebten Zero-Waste-Klassiker
  • Insektenhotelbau /tierfreundliche Gartengestaltung
  • Nachhaltigkeit im Wildenloh und Bau von Nistkästen aus Restholz
  • Loved clothes last – Kleidungsstücke nachhaltig pflegen, aufbereiten und
    verschönern
  • T-Shirt Upcycling: Neues Leben für Deine alten T-Shirts
  • Kein amerikanischer Quilt – Stoffresten ein neues Leben verleihen
  • Individuelle Modeschöpfungen: Recycling und Upcycling alter
  • Kleidertauschbörse

in Kooperation mit

 

Weiterführende Links zu den Veröffentlichungen einiger Projekte: 

Projekt „Nachhaltiges Grillen“ präsentiert ihr Rezeptbuch_Herbart_kocht

 

QR-Code führt zum Actionbound „SDG Geocaching“

 

Film: Schülerprojekt zur Geschlechtergerechtigkeit im Alltag:

Hintergrundinformationen zum Film

Link zum Film