2. März 2021

Schule in Corona-Zeiten – Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir informieren an dieser Stelle stets aktuell über die für den Schulbetrieb in Corona-Zeiten geltenden Maßgaben.

 

Erlass zur Abiturprüfung (Stand 02.03.2021)

210302_Erlass_Abiturprüfung_2021_Original.docx-1

210302_Erlass_Abiturprüfung_2021_Anlage_Hygiene_Original-1

 

Hinweise zur Hygiene bei Durchführung der Abschluss- und Abiturprüfungen im Schuljahr 2020/2021 (Stand 25.02.2021)

20210217_Erlass_Hygiene_Prüfungen

 

Informationen zum Mensabetrieb/Essensbeiträgen (Stand 25.02.2021)

21-02-16_Infoschreiben Ausfall Mittagessen Corona weiterführende Schulen…

 

Rundverfügung 07/2021 (24.02.2021)

2021-02-24_Rundverfügung_RLSB_OS_07-2021

 

Weitere Öffnungen sind in der nächsten Woche nicht möglich (Stand 23.02.2021)

Pressemitteilung aus dem Kultusministerium:

Zum Bedauern von Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne sind weitere Öffnungen im Bildungsbereich zur nächsten Woche nicht möglich. Hintergrund sind nach Worten des Ministers die stagnierende Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz sowie die Unsicherheiten durch die Coronavirus-Varianten. Dessen unbenommen bleibe das Ziel, im März wieder mehr Kindern Bildung und Betreuung anbieten zu können.

Kultusminister Grant Hendrik Tonne: „Leider sind wir keinen wirklichen Schritt weiter, sondern treten seit zwei Wochen auf der Stelle beim Infektionsgeschehen. Wenn man dann die diffuse Lage, die durch die Coronavirus-Mutationen entstanden ist, mit hinzunimmt ins Gesamtbild, ist leider sehr klar ersichtlich, dass wir auf dieser Grundlage zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr machen können, als aktuell bereits läuft. Wir müssen die Lage weiter analysieren und im Blick behalten, damit wir unser Ziel, so schnell wie möglich wieder mehr Kinder und Jugendliche in die Kitas und Schulen zu lassen, Anfang März umsetzen können. Unsere Planungen haben dabei sowohl den 1. März umfasst, aber auch spätere Zeitpunkte nicht ausgeschlossen. Wir stehen in den Startblöcken, aber die Pandemie lehrt, dass Unwägbarkeiten bleiben“, so der Kultusminister.

Es sei nach wie vor Planungsgrundlage, für eine Übergangsphase nach Ende des Lockdowns bei verbesserter Infektionslage möglichst alle Schulen im Wechselunterricht nach Szenario B laufen zu lassen. Für Kitas wäre das Szenario B, das normale Gruppengrößen aber eine Verbot des Durchmischens der Gruppen beinhaltet, in diesem Fall vorgesehen.

Tonne: „Damit hätten wir ein regelmäßiges Präsenzangebot für alle Kinder und Jugendliche. Das halte ich nach wie vor für enorm wichtig, denn die physischen und psychischen Belastungen werden immer größer. Der Lockdown dauert schon lang und die kontaktarme Zeit drückt natürlich auf die Gemüter. Die Kinder brauchen ihre Peergroup, ihre Freundinnen und Freunde, ihre Erzieherinnen und ihre Bezugspersonen, ob Kita-Fachkräfte, Lehrkräfte oder pädagogische Mitarbeiter. Ich kann die Enttäuschung sehr gut nachvollziehen, dass das noch nicht am 1. März sein kann. Diese Perspektivplanung bleibt bestehen und wir werden alles daransetzen, dass wir bereits im März wieder einen Schritt weiterkommen. Wir werden im Kontext der anstehenden Bund-Länder-Beratungen die Lagebewertung aktualisieren.“

 

Rundverfügung 05/2021 (Stand 12.02.2021)

2021-02-12_Rundverfügung_RLSB_OS_05-2021

 

Planungen Februar/März – Informationen aus dem Kultusministerium (Stand 11.02.2021)

10-Punkte_Agenda_Bildung_Betreuung_und_Zukunftschancen_in_der_Pandemie_sichern

2021-02-11_Brief_an_Eltern

2021-02-11_Brief_an_Eltern_und_Erziehungsberechtigte_verkürzt

2021-02-11_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte Pressemitteilung

 

Regelungen zur Organisation der Schuljahrgänge 11 bis 13 für alle öffentlichen allgemein bildenden Schulen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie für das zweite Schulhalbjahr 2020/2021 (Stand 05.02.2021)

20210204_Erlass-SEK_II-2.Shj

 

Zukunftstag (Girls‘ Day / Boys‘ Day) am 22.04.2021

Die Präsenz von Schülerinnen und Schülern in Betrieben und Einrichtungen ist vom Kultusministerium untersagt worden.

 

Kultusministerium legt Stufenplan vor (02.0202)

Folgendes wurde angekündigt:

  1. möglicherweise Verlängerung des aktuellen Vorgehens (Szenario C, Präsenzunterricht für Jahrgang 13) bis Ende Februar (noch unklar)
  2. nach dem Lockdown Szenario B bis zu den Osterferien
  3. nach den Osterferien inzidenzwertbasiertes System (siehe Stufenplan)

Tabelle_Corona-Stufenplan_2.0__Kultusministerium_2.2.21

2021-02-02_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

 

Letzter Schultag vor den Ferien (29.01.2021)

Aufgaben werden bis zur 3. Stunde gestellt, danach beginnen die Zeugnisferien.

 

Rundverfügung 02/2021 (Stand 23.01.2021)

2021-01-23_Rundverfügung_RLSB_OS_02-2021

 

Jahrgang 13 (Stand: 21.01.2021)

Das derzeit in Jahrgang 13 praktizierte Szenario B mit Öffnungsklausel (Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler unter Wahrung des Abstandsgebots) wird fortgesetzt.

 

Neue Informationen aus dem Kultusministerium (Stand: 20.01.2021)

Unsere Jahrgänge 5-12 verbleiben bis zum 14.02.2021 im Distanzlernen. Für die Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs besteht die Möglichkeit, sich bis zum 14.02.2021 von der Präsenzpflicht befreien zu lassen. Der Antrag muss bis Freitag, den 22.01.2021 im Herbartgymnasium eingegangen sein.

 

2021-01-20_Brief_an_Eltern

2021-01-20_Brief_an_Eltern_verkürzt

2021-01-20_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

2021-01-20_Befreiung_Präsenzpflicht-1

2021-01-20_Antrag_Präsenzpflicht

 

Kochbox statt Mensa (Stand 18.01.2021)

Für Haushalte, die Leistungen nach dem SGB II, dem SGB XII, Wohngeld, Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, besteht infolge der coronabedingten Mensaschließungen das Angebot, sich Kochboxen nach Hause liefern zu lassen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier:

https://www.oldenburg.de/startseite/wissenschaft-bildung/schule/meldungen/kochbox-statt-mensa.html?L=

 

13. Jahrgang der Graf-Anton-Günther-Schule ab 18.01.2021 im Szenario B (Stand 18.01.2021)

Diese Information ist für die Schülerinnen und Schüler des Oberstufenkooperationsverbundes insofern relevant, als  sie an ihren Kursen an der GAG nunmehr nur im 14tägigen Wechsel vor Ort teilnehmen.

 

Zentralabitur 2021 – Zusätzliche unterstützende Maßnahmen (Stand 12.01.2021)

Bereits im Sommer 2020 wurden in Bezug auf die thematischen Hinweise für die Abiturprüfung 2021 inhaltliche Reduzierungen vorgenommen, um die Pandemiesituation zu berücksichtigen. Das Kultusministerium hat zum Zentralabitur 2021 nun „zusätzliche unterstützende Maßnahmen“ bekannt gegeben, von denen die folgenden für uns relevant sind:

  1. „Alle Prüfungsaufgaben werden im Kultusministerium noch einmal auf ihre Situationsangemessenheit geprüft und ggf. überarbeitet.“
  1. „Inhalte, die im Kerncurriculum oder in den thematischen Hinweisen explizit dem vierten Semester zugeordnet sind, sind für die schriftliche Abiturprüfung 2021 nicht prüfungsrelevant, um Unwägbarkeiten bezüglich des noch bevorstehenden Unterrichts im kommenden Semester vorzubeugen.“

Anmerkung: Die Inhalte entfallen nur dann, wenn sie thematisch explizit für das 4. Semester vorgesehen sind.  

Es gibt für das Fach Geschichte eine Ausnahme: „Das Wahlmodul 6 („Begegnung mit Geschichte im Film“) entfällt. Das Kernmodul „Geschichts- und Erinnerungskultur“ ist weiterhin prüfungsrelevant.“

  1. Je Fach und Anforderungsniveau werden für jede Prüfung zusätzliche Auswahlmöglichkeiten geschaffen, aus denen die Fachlehrkräfte vor der schriftlichen Abiturprüfung eine entsprechende Vorauswahl treffen, um die „Passung“ zwischen Prüfungsaufgabe(n) und erteiltem Unterricht zu verbessern.

Abitur_Erweiterung_Aufgaben_Faecher-1-1

 

Rundverfügung Nr. 01/2021 (Stand 08.01.2021)

2021-01-08_Rundverfügung_RLSB_OS_01-2021

 

Neuer Rahmenhygieneplan (Stand 08.01.2021)

2021-01-08_Begleitschreiben_RHP_4.2

2021-01-08_RHP_Schulen_4.2_final-1

 

Jahrgang 13: Präsenzunterricht unter Wahrung des Abstandsgebots (Stand 06.01.2020)

Die Schulleitungen der Oldenburger Gymnasien und Gesamtschulen haben sich darauf verständigt, dass der 13. Jahrgang im Januar 2021 im Präsenzunterricht beschult werden wird, d.h., dass es kein Wechselmodell geben wird. Dies ist nach Aussage des Kultusministers möglich, sofern durchgängig (im Unterricht und in den Pausen) das Abstandsgebot eingehalten wird. Wir werden dafür sorgen, dass große Kurse in großen Räumen unterrichtet werden bzw. geteilte Gruppen aneinandergrenzende Räume erhalten, sodass das Abstandsgebot eingehalten werden kann.

Wenngleich in den Unterrichtsräumen Abstand gehalten werden, sprechen wir die dringende Empfehlung aus, im Unterricht weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Praktischer Sportunterricht entfällt aufgrund des Infektionsrisikos im Januar ersatzlos, lediglich Schulen, die Sportkurse auf erhöhtem Anforderungsniveau anbieten, finden für ihre Schule Regelungen, die eine Fortsetzung des Sportunterrichts ermöglichen.

Wir hoffen, damit eine gute Lösung gefunden zu haben, um unsere Schülerinnen und Schüler kurz vor dem Abitur bestmöglich begleiten zu können.

 

Zwischenverpflegung und Mensabetrieb im Januar (Stand 06.01.2021)

Die Stadt Oldenburg hat uns Folgendes mitgeteilt:

„An den weiterführenden Schulen finden kein Mittagessen und kein Zwischenverpflegungsangebot statt. Die Essensbeiträge (Abos) laufen zunächst weiter. Spätestens zum Ende des Schuljahres, wenn die Höhe der ausgefallenen Tage absehbar bzw. bekannt ist, erfolgt eine anteilige Gutschrift an die Sorgeberechtigten oder eine Verkürzung der Abolaufzeit. Dieses gilt ebenfalls für die bereits gezahlten BuT-Beiträge an das Amt für Teilhabe und Soziales. Die Erstattung erfolgt direkt durch die Stelle, welche die Beiträge auch eingezogen bzw. erhalten hat.“

 

Schulbetrieb im Januar, Briefe und Presseinformation des Kultusministers (Stand 05.01.2021)

Pressemitteilung des MK vom 05.01.2021

2021-01-05_Brief_an_Eltern

2021-01-05_Brief_an_Eltern_einfach

2021-01-05_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

2021-01-05_Brief_an_SuS_SekI

2021-01-05_Brief_an_SuS_SekII_und_BBS

Die Jahrgänge 5-12 werden bis zum Ende des Halbjahres zuhause lernen.

 

Ergänzungserlass zur Untersagung der Durchführung von Schülerbetriebspraktika (Stand 04.01.2021)

ErgErlass_Untersagung_BO_210104

 

Informationspflicht der Schule gegenüber der Schulöffentlichkeit bei einer Infektionsschutzmaßnahme des Gesundheitsamtes gemäß Rundverfügung Nr. 25/2020

Derzeit liegen keine Informationen über Infektionsschutzmaßnahmen vor.

 

Aktuelle Briefe aus dem Kultusministerium (10.12.2020)

2020-12-10_Brief_an_Eltern_in_einfacher_Sprache

2020-12-10_Brief_an_Eltern_und_Erziehungsberechtigte

2020-12-10_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

2020-12-10_Brief_an_SuS_Sek_I

2020-12-10_Brief_an_SuS_Sek_II

 

Beratungsangebot (10.12.2020)

Beratungsangebote_für_Schülerinnen_und_Schüler

 

 

Rundverfügung 29/2020 (Stand 30.11.2020)

2020-11-27-Rundverfügung_29-2020

 

Rahmenhygieneplan neue Version (26.11.2020)

2020-11-26_RHP_Schulen_final

 

Briefe des Kultusministers (26.11.2020)

2020-11-26_Brief_an_Eltern_einfache_Sprache

2020-11-26_Brief_an_Eltern_und_Erziehungsberechtigte

2020-11-26_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

2020-11-26_Brief_an_SuS_Sek_I

2020-11-26_Brief_an_SuS_Sek_II

 

Übersicht über Vorgaben abhängig vom Inzidenzwert (26.11.2020)

Übersicht_der_Regelungen_ab_dem_011220

 

Schule in Corona-Zeiten – UPDATE. Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministeriums

2020-11-17_Leitfaden-Schule-in-Corona-Zeiten_UPDATE

 

Briefe des Kultusministers (17.11.2020)

2020-11-17_Brief_an_Eltern_in_einfacher_Sprache

2020-11-17_Brief_an_Eltern_und_Erziehungsberechtigte

2020-11-17_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

2020-11-17_Brief_an_SuS_Sek_I

2020-11-17_Brief_an_SuS_Sek_II

 

Untersagung Betriebspraktikum (Stand 16.11.2020)

2020-11-13_Erlass_zur_Untersagen_SBP_und_KoBo-Module

Welche Konsequenzen sich für die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs am Herbartgymnasium daraus ergeben, entnehmen Sie bitte dem folgenden Elternbrief der Beauftragten für „Berufliche Orientierung“ am Herbartgymnasium:

Elternbrief_Betriebspraktikum_Corona

 

Lerngruppeneinteilung für ein potentielles Szenario B, Änderungen Klasse 11a und 11b (08.11.2020)

2020-11-08 Einteilung-der-Lerngruppen-5-11 in einem potentiellen Szenario B

Die betroffenen Schülerinnen und Schüler wurden persönlich darüber informiert.

 

Rundverfügung 27/2020 – Handlungsschritte, wenn das Gesundheitsamt keine unmittelbaren Maßnahmen ergreifen kann (06.11.2020)

2020-11-06-Rundverfügung_27-2020

 

Erlass vom 5.11.2020: Untersagung Schulschwimmen

2020-11-05_-_Erlass_Untersagung_Schulschwimmen

 

 

Inzidenzzahl von über 100 in OL (Stand 5.11.2020)

Die Gesamtzahl der Corona-Fälle der letzten 7 Tage hat in der Stadt Oldenburg heute den Wert von 100 überschritten:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/

Damit gelten verschärfte Regeln gemäß der Niedersächsischen Corona-Verordnung:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Ins Szenario B wird erst gewechselt, wenn eine die Schule betreffende Infektionsschutzmaßnahme des Gesundheitsamtes angeordnet wurde, die mindestens eine gesamte Lerngruppe betrifft.

Das ist am HGO derzeit nicht der Fall.

 

Interpretation von Kontakten der Kategorie I bzw. II im Kontext von Schulen nach den Herbstferien 2020 und dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung – Information des Niedersächsischen Landesgesundheitsamts (Stand 30.10.2020)

Interpretation von Kontakten der Kategorie I bzw. II im Kontext von Schulen nach den Herbstferien 2020 und dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

 

WICHTIG!: Neue Regelungen für Schulen infolge der neuen Corona-Verordnung (Stand 30.10.2020)

2020-10-30_Schaubild_Regelungen_für_Schulen_neue_VO

 

Briefe des Kultusministers (30.10.2020)

2020-10-30_Brief_an_Eltern_und_Erziehungsberechtigte

2020-10-30_Brief_an_Eltern_und_Erziehungsberechtigte_einfache_Sprache

2020-10-30_Brief_an_Schülerinnen_und_Schüler

2020-10-30_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

 

Der aktuelle Inzidenzwert ist hier einzusehen:

Landesgesundheitsamt

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/

 

Schwimmunterricht

Ab sofort wird kein Schwimmunterricht mehr erteilt (weder im Rahmen des Sport-/Schwimmunterrichts noch im AG/Förderbereich). (Stand 29.10.2020)

 

Runderlass: „Regelungen zu den Abschlussprüfungen 2021 im Sekundarbereich I im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie“ (26.10.2020)

20201026_RdErl._Abschlussprüfungen Sek I_2021_final

Da am Gymnasium keine Abschlussprüfungen am Ende des Sekundarbereichs I stattfinden, sind wir von diesem Erlass nicht unmittelbar betroffen.

 

 AG  „Karate/Selbstverteidigung“ (26.10.2020)

Die AG „Karate/Selbstverteidigung“ findet bis auf Weiteres nicht statt.

 

Aktualisierte schulinterne Hygienevorschriften (Stand 24.10.2020)

Hygienevorschriften Jahrgänge 13 12 11 7 6 5 Stand 24.10.2020

Hygienevorschriften Jahrgänge 8 9 und 10 Stand 24.10.2029

 

Schulinterne Hygienevorschriften für ein etwaiges Szenario B (Stand 24.10.2020, Gültigkeit träte erst mit Anordnung eines Szenario B ein):

Hygienevorschriften Jahrgänge 13 12 11 7 6 5 Szenario B Stand 24.10.2020

Hygienevorschriften Jahrgänge 8 9 und 10 Szenario B, Stand 24.10.2020

 

Briefe des Kultusministers zum Ende der Herbstferien (22.10.2020)

2020-10-22_Brief_an_die_SuS

2020-10-22_Brief_an_die_Eltern 2020-10-22_

2020-10-22_Brief_an_die_Eltern_einfach

2020-10-22_Brief_an_die_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

 

Veränderte Regelungen für Schülerinnen und Schüler mit vulnerablen Angehörigen (Stand 22.10.2020)

2020-10-21_Vulnerable_Angehörige

2020-10-21_Antrag_Vulnerable_Angehörige

 

Kooperation und Partizipation unter Coronabedingungen (Stand 22.10.2020)

2020-10-22_Merkblatt_Kooperation_und_Partizipation_unter_Corona-Bedingungen

 

Hinweise für Schulleitungen zur Umsetzung des verbindlichen Tragens von Mund-Nasen-Bedeckungen (MNB) im Unterricht  (Stand 22.10.2020)

2020-10-22_Hinweise_für_Schulleitungen_zur_Umsetzung_Anordnung_MNB_Schulen

 

Rundverfügung 25/2020: Informationspflichten und Klassenfahrten (Stand 15.10.2020)

2020-10-15_Rundverfügung_25-2020_Klassenfahrten

 

Briefe des Kultusministers vor den Herbstferien (07.10.2020)

2020-10-07_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

2020-10-07_Brief_an_SuS_Abitur_und_Abschluss

2020-10-07_Brief_an_SuS_Sek_I

2020-10-07_Brief_an_SuS_Sek_II_und_BBS

 

Brief des Kultusministers an Eltern und Erziehungsberechtigte (25.09.2020)

2020-09-25_Brief_an_Eltern_und_Erziehungsberechtigte

 

Brief des Kultusministers an Schulleitungen, Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (25.09.2020)

2020-09-25_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

 

Aufgaben von Schulleitungen im Falle einer Covid-19-Infektion in der Schule

2020-09-25_Aufgaben_SL_Infektionsfall

 

Krankheitssymptome: Darf mein Kind in die Schule? – Leitfaden des Landes Niedersachsen

2020.09.11_Erkaeltungssymptome_Schule_v03

 

Erlass: Regelungen zur Organisation der Schuljahrgänge 1 bis 10 (17.09.2020), überarbeitete Fassung

Erlass_neu__Regelungen_zur_Organisation_der_Schuljahrgänge_1_bis_10-1

 

Mensaregelung

Anschreiben Eltern Anpassungen Mensaregelung (14.09.2020)

 

Ergänzende Hinweise zum Rahmenhygieneplan (11.09.2020)

2020-09-11_Hinweise_zum_RHP_Vers_3.1_final

 

Erlass: Regelungen zur Organisation der Schuljahrgänge 1 bis 10 (08.09.2020)

Erlass__Regelungen_zur_Organisation_der_Schuljahrgänge_1_bis_10

 

Erlass: Regelungen zur Organisation der Schuljahrgänge 11 bis 13 (08.09.2020)

Erlass_Regelungen_zur_Organisation_der_Schuljahrgänge_11_bis_13_

 

Brief des Kultusministers an Schulleitungen und Lehrkräfte vom 08.09.2020

2020-09-08_Brief_an_Schulleitungen_und_Lehrkräfte

 

Coronakompensationskonzept

2020-09-08_CoronaKompensationskonzept

 

Umgang mit Verstößen gegen Hygienemaßnahmen

2020-09-08_Verstöße_gegen_Hygienemaßnahmen

 

Rundverfügung Nr. 22/2020 – Verfahren und Meldepflichten bei Coronavirus

2020-08-28-Rundverfügung_22-2020_zu_Meldepflichten

 

Rundverfügung Nr. 21/2020

2020-08-26-Rundverfügung_21-2020_zu_17_Corona-VO_zum_Schulstart

 

Das kleine 1×1 der Hygiene am HGO

Das kleine 1×1 der Hygiene am HGO Stand 06082020

 

Niedersächsisches Kultusministerium: Umgang mit coronabedingten Lernrückständen, 14.08.2020

Umgang_mit_coronabedingten_Lernrückständen

 

Schule in Corona-Zeiten 2.0: Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministeriums für Schulleitungen, Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  Schuljahr 2020/2021. Stand: 6. Juli 2020

Kultusministerium-Leitfaden-Corona-ABS

 

Herzliche Grüße aus dem Herbartgymmnasium

Ihre

Annika Neesen